Auf gesunden Füßen leben

Leonardo da Vinci nannte die menschlichen Füße "ein Wunderwerk der Technik", ein Kunstwerk aus 26 Knochen, 114 Bändern und zwanzig Muskeln. Sie sind so individuell, daß sie bei einer Polizeifahndung ohne weiteres den Daumen-abdruck ersetzen könnten. Sie tragen uns zwei bis dreimal im Leben um die Erde. Und dennoch werden sie von uns nicht entsprechend gewürdigt. Wir mögen sie oft nicht einmal, finden sie zu gedrungen, zu kurz geraten, irgendwie peinlich.
Warum vernachlässigen wir sie bloß so sträflich?
Weil sie so weit von unserem Gehirn entfernt sind?
Seien Sie ehrlich: Wann haben Sie zuletzt ihre Füße bewußt wahrgenommen, in Ruhe betrachtet, ihnen ein Bad gegönnt, ein paar Streicheleinheiten? Wie würden Sie sie einem Fremden beschreiben? Als abartig häßlich? Unwiderstehlich? Ihre Füße spotten jeder Beschreibung? Wissen Sie etwa gar nicht, wie Ihr Fuß gebaut ist? Ob er eine ägyptische Form besitzt - die große Zehe ist auch die längste - oder eine griechische - die zweite Zehe ist am längsten - oder sind die Ihren alle gleich lang und gehören zu den ästhetisch nicht so geschätzten Quadratfüssen? Wirken sie eher plump oder fragil, speckig, bullig oder mager, oder wäre weich, tapsig oder sehnig treffender? Füße können eine faszinierende Ausstrahlung haben. Wie sie da stehen, haben alle ihren Charme, ihre spezielle Eigenschaft. Es gibt durchsetzungsfähige Füße, linkische oder täppische, langweilige und erotische. Und ab und zu begegnen einem welche, die sind einfach unglaublich ausdrucksvoll und dynamisch. Das sind seltene Momente, in denen deutlich wird, was Balzac meinte, als er einmal schrieb:
"Es gibt Füße, über die ein Erzengel gestrauchelt wäre".

Auszug aus einem Zeitschriftenbeitrag von Magdalena Köster zum Thema Füße.

Weitere Themen aus dem Buch "Auf gesunden Füßen leben":

  • Aufbau der Füße und häufige Fußprobleme
  • Die Gesundheitsszene rund um die Füße
    Ärzte, Chiropraktiker, Ortopädie-Techniker, Fußpflegerin, Fußreflexzonenmasse, Tai Chi, Feldenkrais, Walking, Fußgymnastik
  • Rund um die Schuhe
    Worauf Sie beim Schuhkauf achten sollten,
    Kinderfüße und Schuhe
  • Vom Schuhtick zum Fußfetischismus
  • Kulturgeschiche der Schuhe